Wanderjahre
EIN DOKUMENTARFILM VON MELANIE LIEBHEIT & GEREON WETZEL

Wanderjahre ist das Portrait der jungen Kochweltmeisterin Agnes. Wir begleiten sie auf ihrer persönlichen und abenteuerlichen Reise in fünf der außergewöhnlichsten Restaurants der Welt.

Agnes gehört zu einer jungen Generation feministischer Köchinnen, die  die traditionelle Küche und ihre Strukturen herausfordern und ihren eigenen Weg in die Spitzengastronomie suchen, ohne dabei die wichtigen Themen wie Gleichstellung und Nachhaltigkeit aus den Augen zu verlieren.

Die selbstbewusste Mitzwanzigerin hat ihre Berufsausbildung im Steirereck, Österreichs Top-Restaurant absolviert und direkt im Anschluss als einzige Frau mit dem österreichischen Nationalteam der Jungköche den culinary world cup gewonnen.

Nun wird Agnes fünf Restaurants wählen, in denen sie jeweils drei Monate arbeiten und lernen wird. Jedes Restaurant wird ihre Vorstellungen davon, was es bedeutet, eine Spitzenköchin zu sein, auf seine Weise herausfordern: Nicht nur handwerklich und kreativ, sondern auch durch die Art und Weise, wie dort mit Menschen und Ressourcen umgegangen wird. Am Ende steht Agnes Traum vom eigenen Restaurant. Welche Erkenntnisse für ihre eigene Vision wird sie unterwegs sammeln?

Deutschland 2021
Format: Digital Video / DCP
Länge: Etw 90 Minuten

Status: In Entwicklung

 

Regie: Melanie Liebheit & Gereon Wetzel

Kamera: Gereon Wetzel

Protagonistin: Agnes Karrasch

Produzenten: Thomas Herberth, Florian Brüning

Produktion: Horse&Fruits