super friede liebe love
EIN DOKUMENTARFILM VON TILL CÖSTER

„Was kannst du da noch machen, als den Träumen nachjagen? – Jeder hat seinen Traum!“ Der Dokumentarfilm SUPER FRIEDE LIEBE LOVE begleitet eine Gemeinschaft sehr verschiedener Männer durch das Jahr. Nach dem Verlust einer eigenen Wohnung sind sie im Männerwohnheim in der Kyreinstraße untergekommen, auf unbestimmte Zeit. An ihrem Zusammenleben unter widrigen Umständen nimmt der Film Anteil und bewahrt respektvoll ihren Raum.

Deutschland 2017

Digital Video / DCP

90 Minuten

Status: in Verwertung 

 

Buch & Regie: Till Cöster

Kamera: Franz Kastner

Dramaturgische Beratung: Agata Wozniak

Color grading: Dimitri Aschwanden

Produzenten: Thomas Herberth, Florian Brüning

Produktion: Horse&Fruits Wien

Redaktion: Burkhard Althoff, Lucia Haslauer

Mit Unterstützung von: ZDF – Das Kleine Fernsehspiel

 

Duisburger filmwoche 41

 

Karl-Buchrucker-Preis der Inneren Mission München 2018